Rossis 1MW Kraftwerk wird am 28. Oktober getestet

Am 28. Oktober soll ein Test von Rossis 1MW Kraftwerk durchgeführt werden. Ort des Tests ist wiederum Bologna in Italien.

Es wird keine Liveübertragung von Videoaufnahmen dieses Tests geben, da die Vertreter des US-amerikanischen Käufers der Anlage nicht gefilmt werden möchten. Rossi kündigt aber stündliche Zwischenberichte und einen vollständigen Bericht und ein Video des Tests um Mitternacht auf seinem Blog an.

Sterling D. Allen von PESWiki wird bei diesem Testlauf anwesend sein und eventuell live berichten.

Der US-amerikanische Käufer des 1MW Kraftwerks bleibt weiterhin ungenannt. Es hatte im Vorfeld Schwierigkeiten mit den Vertragsbedingungen gegeben und die geplante Verschiffung des Containers in die USA ist daraufhin auf unbestimmt verschoben worden.

Ein vorbereitender Test des 1MW Kraftwerks (mit insgesamt 52 E-Cat Einheiten) letzten Sonntag (vermutlich durch Mitarbeiter), ist zur Zufriedenheit des Entwicklers Andrea Rossi verlaufen.

Rossis 1MW Kraftwerk (Foto: Mats Lewan)

Eine der E-Cat Einheiten des fertigen Kraftwerks, dass sich in einem Transportcontainer befindet, wurde bereits Mitte September einem nichtöffentlichen Test unterzogen, bei dem aber nur Mats Lewan von Ny Teknik anwesend war. Dabei wurde eine erzeugte Thermische Energie zwischen 3,5 und 7,8 Kilowatt berechnet -  2,6 kW Elektrische Energie wurden in den E-Cat eingespeist.

Von diesem Testlauf wurde auch ein Video aufgenommen und zusammen mit Fotoaufnahmen der Anlage, sowie einem Testbericht auf der Webseite von Ny Teknik veröffentlicht.