Krivit veröffentlicht Interview mit Rossi

Nach den unvorteilhaften Interviews mit Guiseppe Levi und Sergio Focardi hat Steven B. Krivit nun auch ein Interview mit Andrea Rossi selbst öffentlich gemacht.

” target=”_blank”>Video von Krivit Interview mit Andrea Rossi

Es geht um die persönliche Geschichte Rossis, die Entwicklung des E-Cat und seine Pläne für die Zukunft.

Der Wissenschaftsjournalist und Blogger Krivit hatte bereits in vergangenen Artikeln in seinem eigenen Online-Magazin die Funktionalität von Rossis E-Cat scharf angezweifelt. Er hatte besonders die bei den bisherigen Tests durchgeführten Messungen der Dampf-Qualität kritisiert.

Auch die Genauigkeit des Reports der schwedischen Wissenschaftler Hanno Essen und Sven Kullander, die im März einem E-Cat Testlauf beiwohnten, stellt er in Frage. Die jetzt ins Netz gestellten Videos sind jedoch unkommentiert.

Auch diese Aufnahmen waren bei einem Besuch Krivits in Bologna Mitte Juni entstanden, bei dem ihm auch der E-Cat vorgeführt wurde und er Filmaufnahmen davon machen konnte. Nach den E-Cat kritischen Publikationen Krivits ist das Verhältnis zu Rossi extrem angespannt, wie aus diversen Blog-Posts Rossis deutlich wird. Und es ist anzunehmen, dass es in Zukunft für ihn wohl keine Gelegenheit für Interviews mit Rossi und seinem Umfeld mehr geben wird.

Außerdem wurde kürzlich auch das Video eines Krivit Interviews mit dem Blogger Daniele Passerini und ein weiteres mit David Bianchini, ein Kernphysiker an der Universität von Bologna, Fachgebiet Strahlungsmessung veröffentlicht. Beide waren bei der ersten Demonstration des E-Cat in Bologna im Januar diesen Jahres anwesend.

Alle Videos der Interviews finden sich auf Krivits Blog blog.newenergytimes.com.

Recent search:

  • krivit
  • krivit rossi