Kalte Fusion und heiße Sportswagen – LENR

Kalte Fusion und heiße Sportswagen ( Kaltefusion.com )

Die Zeiten sind vorbei, dass ein Elektroauto kaum der Einkaufsfahrten dienlich war. Die Reichweite von einer Aufladung zur nächsten war so begrenzt, dass ausser kurzen Entfernungnen keine weiteren Ziele in Betracht kamen. Über die letzten Jahre hat sich dieses Bild gewaltig geändert und die neuen Modelle machen schon den bekannten Marken im Sportwagenbereich Konkurrenz. Schwere, voluminöse und sehr teure Batterien bilden immer noch das große Hindernis zum Durchbruch zu einer weiten Anwendung solcher Antriebssysteme.

Elektroautos hinterlassen keine Abgase und sind fast geräuschlos. Ihre Wartung ist einfacher und billiger. Strom, jedoch muss erst einmal erzeugt werden. Oft benutzen wir immer noch Öl für die Energieerzeugung. Anders als bei einem Auto kann eine große Energieanlage für sie nötigen Abgasbesietigungen sorgen. Aber die Lösung wird erst wirklich akzeptabel, wenn der Strom aus umweltfreundlichen Quellen wie Windenergie oder Solarzellenanlagen stammt.

Der wirklich große Schritt in die richte Richtung, die alle Problem aus der Welt schafft, ist Andrea Rossi’s Erfindung, den E-cat zu benutzen und ihn in ein Elektroauto einzubauen. Der E-cat wird dabei als Energeierzeuger die Batterie ersetzen und eine Turbine wird Strom aus dem heißen Wasserdampf des E-cats produzieren. Damit gehört regelmäßiges Tanken der Vergangenheit an. Transport wird damit wieder bequem und billig. Eine Tankfüllung für ein halbes Jahr kostet weniger, als wir am täglich für Benzin ausgeben.

Nicht nur unser Auto, sondern alle unsere Transportmöglichkeiten können grundlegend neuentwickelt werden. Vom Schiffsverkehr und LKW können Bahn und Busse mit neuer Antriebstechnologie ausgerüstet werden. Damit können Tausende von Arbeitsplätzen geschaffen werden und wir können die Weltwirschaft wieder ankurbeln. Neu Materialien, die besser in unsere Umwelt passen können nun Einzug in neue Formen halten, und unsere Erde wird von der Basis auf neu gestaltet.

Die Erneuerung des Transportwesens ist nach der Produktion des E-cat das wichtigste Ziel, der Kaltfusion eine realistische Anwendung zu geben. Wir verbrauchen mehr als hundertmal so viel Energie für den Transport in Vergleich mit der Stromerzeugung und heizen unserer Wohnung. Der Transport verschlingt wesentlich größere Mengen an Öl oder anderen Energiequellen. Der E-cat ist ein Dampferzeuge, der auf der neuesten Energietechnologie basiert, der Kaltfusion. Die Kaltfusion, auch LENR genannt ist ein Verfahren, das sich die schrittweise Änderung der Atomkerne zunutze macht und dabei kontrolliert Wärme abgibt. Die Energieausbeute ist unvergleichbar höher bei dieser Verfahren in Vergleich mit jeder Art von Verbrennung. Es ist höchste Zeit, dass wir diese neue Energieerzeugung in unser tägliches Leben integrieren und alle Vorteile für uns und unsere Umwelt nutzen.

 

 

 

Recent search:

  • constantinos kyventidis fusion
  • kyventidis fusion
  • kalte fusion 2012 juni

4 thoughts on “Kalte Fusion und heiße Sportswagen – LENR

  1. Constantinos Kyventidis

    Die fusion von herrn ANDREA ROSSI ist eine gewoenliche fusion fuer die exonische theorie [KYVENTIDIS CONSTANTINOS ] und hat eine sehr einfache erklaerung.Solche experimente lassen sich unedlich viele realisiert werden gemaess der neuen Physik welche von mir entwickelt wurde ! ! Die Richtung stimmt !!! Trotzdem die erwartungen aus den E-cat sind total begrenzt!Mit anderen worten die neue physik [HYPERPHYSIK] gibt eine natuerliche erklaerung aber die wahl der materialstoffeN [NIKEL +WASSERSTOFF] begrenzt die vielfachkeit und die staerke des erwuenschten ergebnisses.Die EXONISCHE THEORIE gibt natuerliche horizonten fuer die durchfuerung …….erfolgsreiche experimente! Falls sie das offene buch der natur nicht lesen koenen ….dann lesen sie meine buecher [Griechische sprache ] und beantragen sie die verschluesselung .. {KODEX 13 }.IN DIESER WELT NICHTS IST KOSTENLOS ! DIE ZEITEN SIND 2012 TOTAL GEAENDERT !!!!!! kodex 13 = wert 100 trilliarden euro.Guter preis fuer den deutschen.MIT GRIECHISCHEN GRUESSEN ! ROSSI+SIEMENS+DEUKALION =MINIMAL …………………….. GRIECHISCHE WISSENSCHAFTLIGE REVOLUTION REVOLUTION REVOLUTION [2005-2012]

  2. rulev-igor

    Alle diese Systeme werden schwierig zu implementieren sein, während die Stirling-Motoren sind teuer und nicht in großem Maßstab assimiliert, kleine Turbinen müssen von Grund auf neu zu machen lernen, auch mit Hin-und Kolben-Dampfmaschinen. Inzwischen, bei einer günstigen Entwicklung der Lage baut Rossi bis zum Ende des Jahres eine Anlage bei 1 Mio. Einheiten, Deukalion lizenzierten Unternehmen – Leistungsträger erwerben die ganze Leistung für 0,3 Millionen * N Einheiten pro Jahr.
    http://rulev-igor.narod.ru/theme_142.html

  3. Daniel M Reinders

    Zunächst:
    Alles schön und gut. Allerdings seid mal alle so gut und achtet ein Mindestmaß auf Eure Grammatik und Rechtschreibung, ist ja sonst nicht auszuhalten ! Hier hagelt es Rechtschreibfehler !

    Zur Sache:
    Ich habe diese Kalte Fusion Technik nach Nordkorea weiter gereicht am 19.April, den letzten Tag meines Aufenthaltes dort.

    Gerade Insbesondere dort dürfte man damit einen riesigen Entwicklungsschub und Vorteile in der Energie-Versorgung ausbauen und erzielen können, wenn man sich diesem Entwicklungsweg bewusst öffnet und nicht verklärt hält….

    Deutschland verschließt sich noch immer und betreibt in allen Bereichen Anstrengungen gegen das Heil !

    Südkorea weiß ja schon Bescheid durch Konrad Meyl und Co und hat schon seine eigene Vereinigungen für Raumenergietechnik !

    Und hierzulande denkt man noch immer über überkommenste Pannentechnikausbauten nach, woraufhin es bitte Petitionsproteste hageln sollte – wo sind wir denn ? :
    http://www.umweltinstitut.org/ausbau_temelin (und in Polen will man auch noch ein AKW wohl mit EU-Geldern, das vom Bürgerbudget sich nährt und gegen uns gerichtet arbeitet !

    …Heuer das Jahr 2012 zeigt mir innert der Gesellschaft rein gar keinen Weisheitsschub an.
    Vielmehr ganz das Gegenteil:

    Überhandnehmende Verblödung + die Lethargie treibt Blüten ->
    Siehe meine Seiten, sie klären über das Warum voranschreitender Fehlentwicklungen auf !

    Übrigens:
    Den Rossi E-Cat habe ich schon vor 4,5 Monaten bestellt ! Wenn das nebenwirkungsfrei im Alltag funktioniert wird das Erzeugnis ultimativ unwiderruflich Furore machen und auch die ganze andiktierte “Schweinejournaille” beschäftigen, die sich noch heute über unterdrückte Wissenschaften lustig macht !

    Einen sonnigen Gruß an die Aufwachenden sendet
    Daniel M Reinders
    http://www.allinformierendes.de

Comments are closed.